icon-theater_100Theatergruppe Obernsees e.V.

  Interview Radio Mainwelle

Viel Beifall für Obernseeser "Schneewittchen"

Foto: Inge Föttinger

Beim alle drei Jahre stattfindenden Dorffest in Obernsees herrschte am Samstagabend trotz leichten Regens Partystimmung. Auftakt war mit dem Bieranstich durch Bürgermeister Karl Lappe.

Vor allem unweit der Kulturscheune steppte am Abend der Bär. Hierzu trugen auch Musiker der ehemaligen Band "Schlagersofa" bei. Insgesamt 20 Stationen umfasste das Dorffest, die von der Kulturscheune über den Marktplatz bis ins Hinterdorf beim Feuerwehrhaus reichten. Alle Ortsvereine beteilligten sich, daneben die Künstler Fritz Föttinger, das Kunsthaus Obernsees, die Sax-Malerei und die Töpferstube von Angelika Bernstein.

Am Sonntagnachmittag strömten Hunderte von Besuchern herbei und ließen sich verwöhnen. Zur Musik des Trios "Die Doh" fingen die ersten Besucher zu tanzen an. Höhepunkt waren die Auftritte der Theatergruppe mit dem Märchen "Schneewittchen und die sieben Zwerge" in der Kulturscheune. Vor allem die kleinsten Mitwirkenden erhielten viel Beifall.

Weitere Fotos

 

Login

Hallo, bitte melden Sie sich hier an.



Vielen Dank.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.